Dichten in der Niemandszeit. Der Lyriker Mörike im leeren Raum zwischen Romantik und Moderne